Über Vanessa

Geboren: 24.03.1992

Geburtsort: München

Wohnort: Schliersee/Ruhpolding

Skiclub: SC Schliersee

Größe: 177cm

Beruf: Zolloberwachtmeisterin/Biathletin

Hobbies: Schwimmen, Tennis, Triathlon, Lesen, Reisen, Musicals

Lieblingszitat: “Unterschätze nie einen Menschen, der einen Schritt zurück macht, er könnte auch einfach nur Anlauf nehmen.”

Lieblingsstadt: Barcelona

Lieblingsfarbe: Türkis

Lieblingszahl: 3

Lieblingsautoren: Hakan Nesser, Jo Nesbø, Lucinda Riley, Henning Mankell

Lieblingsmusik: aktuelle Hits, klassische Musik, Operetten

Lieblingsfilm: Tribute von Panem

Lieblingsschauspieler: Jonathan Rhys Meyers

Lieblingsessen: Käsespätzle (Kasspoatzen) & Asiatische Küche

Lieblingssüßigkeit: Raffaelo

Vanessas Karriereweg:

Vanessa begann im Alter von 11 Jahren mit dem Langlaufen beim SC Schliersee. Bis zur Saison 2011/12 war Vanessa beim Langlaufteam des DSV. Nach einer Einladung von DSV-Generalsekräter Thomas Pfüller an einem Schnuppertraining zum Biathlon wechselte Sie die Disziplin.

In der Saisoin 2012/13 konnte Vanessa bereits erste internationale Erfolge erringen und wurde sogleich in der deutschen B-Kader aufgenommen.  Bei der Juniorenweltmeisterschaft 2013 in Obertilliach verpasste Vanessa zwar knapp eine Einzelmedaille als Vierte in der Verfolung, konnte aber zwei Tage später mit der Staffel die Goldmedaille gewinnen.

Zur Saison 2015/16 wurde Vanessa in den A-Kader aufgenommen. Bei den Weltmeisterschaften 2015 in Kontiolahti, konnte Sie nach einer super Leistung die Goldmedaille in der Staffel gewinnen.

In Ihrer bislang stärksten Saison 2016/17 konnte Vanessa bei den Weltmeisterschaften in Hochfilzen in der Mixed-Staffel und mit der Damenstaffel die Goldmedaille gewinnen. Dazu kommen noch 3 weitere Weltcupsiege mit der Staffel auf der Pokljuka, in Ruhpolding und in Antholz.